andoidhtc2T-Mobile hat vor kurzem mit der Auslieferung eines Sicherheitsupdates für das HTC Dream (T-Mobile G1) begonnen. Damit es nicht zu engpässen kommt, erhalten nicht alle Kunden das Update gleichzeitig. Eine Benachrichtigung über die Verfügbarkeit wird den Geräten peu à peu übermittelt.

Das 4,5 MB große Update Paket lädt das Gerät auf Anforderung aus dem Web und installiert es, danach ist ein Neustart des Telefons notwendig. Informationen zu den beseitigten Lücken gibt es nicht, die Build-Nummer erhöht sich von CRB17 auf CRB43. Die Update-Datei ist auch über Googles Service-Seite verfügbar und kann somit manuell auf das Telefon gespielt werden. Beim HTC Magic von Vodafone geschieht bei einem Update ebenfalls alles automatisch. Das Paket sollte aber zur Sicherheit umgehend eingespielt werden. Auf der Release Notes Seite lassen sich alle Verbesserungen und Änderungen einsehen.

via