Blinkenlights mal ganz anders

Im Projekt Blinkenlights werden Fenster von Gebäuden ein/aus geschaltet in vorher programmierten Intervallen und dem natürlich wichtigen Zeitpunkt. Dadurch werden Bilder oder laufende Figuren gezeigt. Das letzte Projekt in 2008 von Blinkenlights (CCC), war am Rathaus der größten Kanadischen Stadt Toronto. Aber es geht auch ohne Gebäude wie man im folgenden Video sehen kann.


E.O.F.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.