Wir nähern uns wieder dem Jahresende. Das heißt einerseits, dass langsam der vorweihnachtliche Stress einsetzt, aber auch, dass langsam Jahresrückblicke und Bestenlisten angefertigt werden. So auch bei Apple. Hier eine Übersicht der besten iTunes Produkte 2017.

Apps

In der Welt der Apps hat sich besonders viel getan und Apple konnte vier Trends identifizieren, welche sich besonders hervortun konnten. Diese waren Augmented Reality Apps und Spiele, Echtzeit Multiplayer Spiele, Apps welche sich auf das geistige Wohl des Users beschränken und Apps welche Geschichtserzählung und Lesen auf eine neue Ebene bringen.

Als Beispiel nennt Apple hier unter anderem die Ikea AR App, über welche wir schon berichtet hatten, aber zum Beispiel auch Insight Heart.

IKEA Place
IKEA Place
Preis: Kostenlos
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
  • IKEA Place Screenshot
INSIGHT HEART
INSIGHT HEART
Entwickler: ANIMA RES
Preis: 2,29 €
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot
  • INSIGHT HEART Screenshot

Was bei den Usern am besten ankam, lässt sich ganz einfach in den Bestenlisten für Apps und Spiele nachvollziehen.

Für Apple waren die folgenden drei Apps das Beste was 2017 in dieser Hinsicht zu beiten hatte:

Splitter Critters
Splitter Critters
Entwickler: RAC7 Games
Preis: 3,49 €
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
  • Splitter Critters Screenshot
Affinity Photo
Affinity Photo
Entwickler: Serif Labs
Preis: 54,99 €
  • Affinity Photo Screenshot
  • Affinity Photo Screenshot
  • Affinity Photo Screenshot
  • Affinity Photo Screenshot
  • Affinity Photo Screenshot
The Witness
The Witness
Entwickler: Thekla, inc.
Preis: 10,99 €
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot
  • The Witness Screenshot

Musik

Natürlich gibt es nicht nur Apps auf iTunes. Die besten Alben des Jahres kommen dieses Mal von Drake mit „More Life und Taylor Swift mit „Reputation“. Ed Sheerans „Shape of You“ verdient als Song besonders hervorgehoben.

Filme

Den Titel des meist geschauten Films 2017 staubt Disneys „Moana“ ab, dicht gefolgt von „Rogue One: A Star Wars Story“ und „Wonder Woman“.

Serien

Dass „Game of Thrones“ und „The Walking Dead“ die Serien des Jahres sind, dürfte wohl keinen überraschen. Als beste Newcomer werden HBOs “Big Little Lies,” NBCs “This Is Us,” PBSs “Victoria” and FXs “The Americans” hervorgehoben.

Podcasts

Auch Podcasts sollten nicht vergessen werden. „Fresh Air“ wurde dieses Jahr am meisten heruntergeladen, aber es konnten sich auch neue Marken etablieren. Wie zum Beispiel „The Daily“ von den New York Times oder „Up First“ vom amerikanischen National Public Radio.

Bücher

„The Handmaid’s Tale” und „Big Little Lies” führen die Fiction Charts der Bücher an zusammen mit „Before We Were Yours”. Die nicht-fiktionalen Bücher mit aktuellem Bezug Reihen sich hinter der „Hillbilly Elegy“ ein.

iTunes U

Vielen ist vielleicht nicht bewusst, dass Apple mit iTunes U auch eine Lernplattform im Angebot hat. Dominiert wurde diese von Informatik relevanten Themen und ganz speziell der Programmierung von Apples hauseigener Sprache Swift.

Bei den Rankings handelt es sich um die des amerikanischen iTunes, weshalb Kategorien wie Bücher oder Podcasts eventuell eher weniger repräsentativ sind. Der Rest sollte aber einen guten Eindruck dessen geben, was dieses Jahr besonders gefragt war.

Was war eure App des Jahres?

Bilder: Apple