Congratulations to the Mozilla community for reaching this historic milestone!


Der Open Source-Browser Firefox konnte sich bei einem Marktanteil von über 20 Prozent stabilisieren. Über den gesamten November hinweg hielt sich die Software über dieser Marke.


Bereits im Oktober wurde an der Grenze gekratzt, für zwei Wochen kam der Mozilla Firefox sogar darüber hinaus. Nun etablierte sich der Marktanteil dauerhaft oberhalb der 20-Prozent-Marke. Das geht aus den Statistiken des Monitoring-Unternehmens Net Applications hervor.


Der Internet Explorer verzeichnete im letzten Monat so noch einen Anteil von 69,77 Prozent, das sind 1,5 Prozentpunkte weniger als im Oktober. Apples Safari verbesserte sich ebenfalls von 6,75 Prozent auf 7,13 Prozent. Wenig Veränderung gab es bei Googles Chrome (0,83 Prozent) und Opera (0,71 Prozent).


Links
Winfuture
Blog of Metrics