Ein Gerücht bezüglich MobileMe schwirrt gerade über Apple. Demnach soll der knapp 80€ teure Service MobileMe in naher Zukunft kostenlos angeboten werden. Dies wurde zumindest MacDailyNews zugespielt. Viele Nutzer verwenden den MobileMe Service Wolke aus Kostengründen nicht. Das Familien-Paket (mit 5 Accounts) kostet sogar 40€ mehr als die schon teure Einzellizenz von knapp 80€. Wäre MobileMe kostenlos, kann man davon ausgehen, dass es ein Großteil der Apple-Kunden auch verwenden würde und das hätte einige Vorteile für die Nutzer und natürlich auch für Apple.

Es könnte auch sein, das man sich das syncen von iPhone/iPod/iPad mittels iTunes über Kabel mit dem Mac/PC bald schenken kann, und alles drahtlos über die Wolke funktioniert. Das wäre doch mal ein toller Schritt. Möglich wäre es zumindest. Bislang nutze ich zum syncen die Datenkrake Google, diese verbindet und synct fast alles perfekt für mich. Wenn man aber alles aus einem Haus bekommen kann, wäre das toll!