[iPhone] Gerüchte über die Hardware manifestieren sich

gruber-sxsw-portraitJohn Gruber von Daring Fireball meldet sich wieder und “bestätigt” nun einen schnelleren 600MHz-Prozessor für das kommende iPhone und meint, das es zusätzliche 128MB RAM haben wird. Die beiden Vorgängermodelle (iPhone 2G / iPhone 3G) nutzen einen 600Mhz Chip, der aber nur mit 400MHz Taktung und nur 128MB RAM läuft. Die Aufstockung würde sich sicher bemerkbar machen. Aber damit noch nicht genug! Es soll nur noch eine 16GB und 32GB Version des neuen iPhone geben. Des weiteren soll es auch eine verbesserte Kamera, einen Kompass und ein nur minimal verändertes Gehäuse geben. John Gruber sagte auch damals das Unibody Gehäuse des MacBook vorraus. Eventuell hat er ja auch diesmal recht mit seiner Aussage.

The original EDGE iPhone and iPhone 3G use the same 400 MHz processor. Let’s say the rumors are right — and I believe they are — that the next-generation iPhone’s CPU will be running at 600 MHz. In the same way that, say, a 90 MHz Pentium was more than 1.5 times as fast as a 60 MHz 486, the 600 MHz CPU in the next iPhone will be more than 1.5 times as fast as the current 400 MHz iPhone CPU.

More RAM will significantly help performance, too, and I believe the new iPhones will sport 256 MB of memory, up from the 128 MB in all current models. Prices will stay the same — $199 and $299 — but storage will increase to 16 and 32 GB.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.