t-mobilebanking4

[iPhone] Kostenlose Online-Banking Software

t-mobilebankingDie Deutsche Telekom bietet mit der iPhone und iPod Touch Applikation T-Banking eine kostenlose Alternative zum sehr guten Programm iOutBank. Die App bietet unterstützt zur Verwaltung von mehreren Bankkonten und erlaubt die Kontostandsabfrage, Umsatzabfrage und ermöglicht Überweisungen sowie die einfache Kontenverwaltung sowie einen umfangreichen Support. Die Zugangsdaten der Bank wird im Web-Banking von T-Online gespeichert und liegt dort immer bereit zum Nutzen am Web-Browser oder der T-Banking App. Vorraussetzung für die Nutzung sind die Telekom Daten wie die T-Online Email und das Passwort. Damit hat die Telekom die Anzahl ihrer kostenlosen Programme wie dem Online-Mediencenter und dem Niederschlagsradar um ein drittes erweitert. Available On iTunes AppStore Wem das abspeichern der Bank-Zugangsdaten im Netz bei T-Online zu unsicher ist, der sollte wirklich dann zu iOutBank greifen. Denn hier werden alle Daten verschlüsselt auf dem iPhone gespeichert und übertragen.

Mit der multibankenfähigen Banking Software können Sie gleichzeitig mehrere Konten bei verschiedenen Banken verwalten. Damit haben Sie einen sofortigen Überblick über den Kontostand all Ihrer Girokonten und Festgeldkonten.
Profitieren Sie von den hohen Sicherheitsstandards und der klaren und einfachen Benutzerführung.
Anders als beim Web Banking der Banken per Internetbrowser findet eine Datenübertragung nur für die jeweiligen Anfragen ( Kontostandsabfrage, Überweisung, etc.) an Ihr Kreditinstitut statt -somit wird die Datenmenge auf ein Minimum reduziert!

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Das Webbanking der Telekom hat mit den mobilen Applikationen keine gemeinsame Datenbasis. Die Daten werden ausschließlich wie bei dem Wettbewerbsprodukt auf dem Gerät verschlüsselt gespeichert. Die Daten werden nicht im Webbanking gespeichert. Die Darstellung im obigen Artikel ist deswegen nicht korrekt!

  2. Ich bin davon ausgegangen, das auf das Web-Banking von T-Online zugegrifen wird. Da ich mich mit der App nicht einloggen kann (der himmel weis warum) kann ich es nicht selbst testen. Sonnst benutze ich iOutBank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.