iPhone X mit Emoji

iPhone X Animoji zu GIF – so einfach geht’s

Bei seiner Vorstellung wirkte es eher wie ein Gimmick und viele fragten sich warum Apple überhaupt so viel Zeit in einer Pressekonferenz einem Feature wie Animoji widmen würde. Wie sich nun nach dem Launch des iPhone X herausstellte fanden viele Leute Gefallen an dem Feature und die Kreativität wurde sofort geweckt (siehe Video unten). Was aber, wenn man seine Kreationen von Ausdruck und Mimik mit anderen nicht-iPhone X Nutzern teilen möchte? Ganz einfach, man macht aus dem Animoji einfach ein GIF.

Direkt auf dem iPhone?

Für die Konvertierung ist tatsächlich kein Computer von Nöten, sondern nur eine App namens Workflow. Über dessen Übernahme durch Apple hatten wir auch vor einiger Zeit berichtet.

Angebot
Apple iPhone SE (64 GB) - Schwarz
  • Als Teil der Bemühungen von Apple, seine Umweltziele zu erreichen, kommt das iPhone SE ohne Netzteil und EarPods. Verwende bitte ein vorhandenes Apple Netzteil und vorhandene Kopfhörer oder kaufe dieses Zubehör separat.
  • 4,7" Retina HD Display (11,94 cm Diagonale)
  • Wasser‑ und Staubschutz (1 Meter für bis zu 30 Minuten, IP67)
  • 12 MP Kamera (Weitwinkel), Porträtmodus, Porträtlicht, Tiefen‑Kontrolle, Smart HDR der nächsten Generation und 4K Video
  • 7 MP Frontkamera mit Porträtmodus, Porträtlicht und Tiefen‑Kontrolle

Die App ist nach wie vor kostenlos im App Store verfügbar. Habt ihr sie einmal heruntergeladen, geht wie folgt vor.

  1. Klickt auf den Gallerie-Button in der oberen Menüleiste.
  2. Ihr befindet euch nun auf der Plattform für schon existierende Workflows, denn praktischerweise müsst ihr eueren Animoji zu GIF Workflow nicht einmal selbst einrichten.
  3. Gebt in der Suche „Animoji“ ein und wählt in den Resultaten „Convert Animoji to GIF“ aus.
  4. Ein Klick auf „Get Workflow“ alles Notwendige zu eigenen Workflow-Bibliothek hinzu, ganz einfach zu finden unter „My Workflows“ direkt neben der Gallerie.
  5. Von der Workflow Seite aus ist nun alles klar. Um nun ein Animoji zu konvertieren ruft ihr dieses einfach in der Galerie auf, oder ihr erstellt ein neues, klickt auf den Share Button und wählt „Run Workflow“ aus.
  6. Ein bisschen Magie später habt ihr dann direkt euer GIF zum Speicher oder direkt Teilen!

Die Animoji-Klage

Der Name Animoji ist nicht neu. Seit 2014 gibt es schon eine gleichnamige App in Apples App Store und der Entwickler dieser App ist gar nicht glücklich über Apples neues iPhone X Feature. Es kam zur Klage, welche Apple vorsätzliche Markenrechtsverletzung vorwirft und einen Schadensersatz einfordert.

Es bleibt abzuwarten wie sich der Fall weiterentwickelt.

Animoji App screenshot
Ein Screenshot aus der Klageschrift

Hier geht es zur Klageschrift.

Habt ihr den Sprung zum iPhone X gewagt?

Via: Redmond Pie, Heise

Emoji: Twitter

‎Kurzbefehle
‎Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • ‎Kurzbefehle Screenshot
  • ‎Kurzbefehle Screenshot
  • ‎Kurzbefehle Screenshot
  • ‎Kurzbefehle Screenshot
  • ‎Kurzbefehle Screenshot
  • ‎Kurzbefehle Screenshot
  • ‎Kurzbefehle Screenshot
  • ‎Kurzbefehle Screenshot

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.