Neue AirPods Pro- & günstige AirPods Alternative

Apples AirPods Pro sind das Flaggschiff unter den kabellosen Kopfhörern, aber es gibt auch viele andere kabellose Ohrhörer von Drittanbietern auf dem Markt. Sony ist einer der Hauptkonkurrenten in diesem Bereich und hat gerade den neuen AirPod-Konkurrenten WF-1000XM4 veröffentlicht. Neben den Details zum neuen Bluetooth-Kopfhörer, verraten wir in diesem Artikel auch unsere liebste „Budget-Alternative“ zu Apples AirPods, welche wirklich fast das gleiche machen.

Sonys WF-1000XM4 vs. Apples AirPods Pro

Mit dem „sehr einprägsamen“ Namen WF-1000XM4 hat Sony den neuen Kopfhörer der gehobenen Preisklasse veröffentlicht, preislich mit 279 EURO genau so teurer wie die AirPods Pro sind, welche man jedoch regelmäßig zu einem reduzierten Preis für schon knapp 200,- EURO bekommt. Da es sich beim WF-1000XM4 um eine Neuerscheinung handelt, rechne ich damit, dass er in einigen Monaten auch günstiger zu haben sein wird.

Auf den ersten Blick scheint der Funktionsumfang der beiden Bluetooth-Kopfhörer gleich. Neben einigen Apple-spezifische Funktionen wie die Find My Integration und Audio-Sharing für die gleichzeitige Verbindung mehrerer AirPods mit einem Gerät, ist der größte Unterschied zwischen den AirPods Pro und dem Sony WF-1000XM4, dass die AirPods einfach am besten mit anderen Apple Gräten spielen. Das Verbinden über mehrere Apple-Geräte klappt wie durch Zauberhand, einmal verbunden, wechseln die AirPods zwischen jedem Gerät (mit der gleichen Apple-ID), genau dorthin, wo sie gerade gebraucht werden – das klappt selbst im Alltag gespenstisch gut. Sony hat hingegen eine Feature, auf das Apple-Jünger schon ewig warten. Mit der Sony Headphones Connect App für iOS und Android ist es möglich, Anpassungen am Sound vorzunehmen, ein art Equalizer, um beim Klang die perfekte Balance für den Nutzer zu schaffen – weniger Bass, bei ruhigerer Musik, weichere Klänge um einen schnulzigen Film zu gucken – egal worauf man Wert legt, man kann den Ton nach seinen Vorlieben anpassen.

Das Ganze ist hier im Video (englisch) noch einmal im Detail erläutert:

Eine günstige Alternative zu Apples AirPods im Einstiegs-Segment

Es muss nicht immer direkt Apple sein, die Soundcore Life P2 von Anker sind schon eine Weile auf dem Markt und ein beliebtes Budget-Modell mit einem guten Preis von unter 50,- EURO (allerdings auch regelmäßige on Sale für deutlich weniger. GERADE JETZT (23. Juni) gibt es noch einen zusätzlichen Rabatt von 10,- EURO auf der Produktseite). Die Kopfhörer werden im Gegensatz zu den meisten kabellosen Ear-Buds horizontal in ihrem Gehäuse aufgeladen und nicht vertikal, und sowohl das Gehäuse als auch die Kopfhörer fühlen sich gesamt betrachtet etwas billiger an als die teurere Apple-Version, die für über den doppelten Preis über die Ladentheke gehen. Wer keine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) benötigt und auch für die im oberen Absatz erwähnten Apple-Environment-Vorteile kein Vermögen ausgeben möchte, wird mit den Soundcore Life mehr als zufrieden sein. Es ist auch erwähnenswert, dass dieses Modell anstelle von Bedienelementen physische Tasten haben, was manche Nutzer bevorzugen. 

Kabelloses Laden ist mit diesem Modell allerdings nicht möglich, man ist gezwungen über USB-C zu laden. Die Akkulaufzeit wird mit sieben Stunden angegeben und sie haben eine IPX7-Wasserbeständigkeit, was bedeutet, dass sie sogar bis zu einer Tiefe von einem Meter vollständig in Wasser getaucht werden können und überleben (sollten!). 

Empfehlung
Apple AirPods Pro
Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (2. Generation)
Budget-Sieger
Soundcore Life P2 Bluetooth Kopfhörer, Wireless Earbuds CVC 8.0 Geräuschisolierung, kristallklares Klangprofil, 40 Std. Akku, IPX7 Wasserschutz, Aufladen mit USB-C, für Arbeit und unterwegs
Apple AirPods Pro
Apple AirPods (2. Generation)
Soundcore Life P2
188,00 EUR
169,99 EUR
37,99 EUR
Aktive Geräuschunterdrückung
Find My - Integration
Equalizer
Audio-Sharing
Kabelloses Laden möglich
Physische Tasten
Akkulaufzeit Kopfhörer
4,5 Stunden
5 Stunden
7 Stunden
Akkulaufzeit Kopfhörer + Ladehülle
24 Stunden
24 Stunden
40 Stunden
188,00 EUR
169,99 EUR
37,99 EUR
Empfehlung
Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro
188,00 EUR
Aktive Geräuschunterdrückung
Find My - Integration
Equalizer
Audio-Sharing
Kabelloses Laden möglich
Physische Tasten
Akkulaufzeit Kopfhörer
4,5 Stunden
Akkulaufzeit Kopfhörer + Ladehülle
24 Stunden
188,00 EUR
Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (2. Generation)
Apple AirPods (2. Generation)
169,99 EUR
Aktive Geräuschunterdrückung
Find My - Integration
Equalizer
Audio-Sharing
Kabelloses Laden möglich
Physische Tasten
Akkulaufzeit Kopfhörer
5 Stunden
Akkulaufzeit Kopfhörer + Ladehülle
24 Stunden
169,99 EUR
Budget-Sieger
Soundcore Life P2 Bluetooth Kopfhörer, Wireless Earbuds CVC 8.0 Geräuschisolierung, kristallklares Klangprofil, 40 Std. Akku, IPX7 Wasserschutz, Aufladen mit USB-C, für Arbeit und unterwegs
Soundcore Life P2
37,99 EUR
Aktive Geräuschunterdrückung
Find My - Integration
Equalizer
Audio-Sharing
Kabelloses Laden möglich
Physische Tasten
Akkulaufzeit Kopfhörer
7 Stunden
Akkulaufzeit Kopfhörer + Ladehülle
40 Stunden
37,99 EUR

Fazit & haben die AirPods (nicht Pro) überhaupt noch eine Lebensberechtigung?

In der obenstehenden Tabelle habe ich die 4 unterschiedlichen Modelle der kabellosen Bluetooth Kopfhörer der Einfachheitshalber mal nach den wichtigsten Kriterien aufgelistet. ABER es gibt von mir kein typisches „jeder muss selbst entscheiden was er will“-bs 😎, nein! Ich spreche hier anhand simpler Kriterien eine klare Kaufentscheidung aus, die meine persönliche Meinung widerspiegelte.

Wenn jemand im Apple-Universum zu Hause ist, regelmäßig Headphones nutzt, aktive Geräuschunterdrückung braucht und die Extra-Euros nicht scheut, der wird die AirPods Pro lieben und wertschätzen. Wenn du jedoch bisher günstige kabelgebundene Kopfhörer hast/hattest und den Sprung zu Bluetooth in Erwägung ziehst, ist aus meiner Sicht der Soundcore Life P2 der mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Die Einsteiger-AirPods haben natürlich immer noch die zusätzlichen Feinheiten wie das sofortige Pairing und automatisches Umschalten zwischen verschiedenen Geräten und Audio-Sharing für Leute mit mehreren Apple Geräten, dieses rechtfertigt aus meiner Sicht aber den deutlichen Aufpreis nicht. Wenn Aufpreis, dann direkt die AirPods Pro.

Und wo steht der neue Sony Kopfhörer nun?

Ein guter, qualitativ hochwertiger Kopfhörer, der aber nur für jemanden in Frage kommt, der sich nicht im Apple Universum befindet oder aber mit der Passform der AirPods nicht klar kommt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.