Ein Problem bei Reisekoffern ist, dass sie im Endeffekt alle gleich sind. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, aus unterschiedlichen Materialien und auch mit unterschiedlichen Fächern, aber eigentlich besitzen sie alle nur eine Funktion: Stauraum schaffen. Bluesmart hat bereits mit der Series 1 eine Kofferkollektion geschaffen, welche sich deutlich von anderen Koffern durch „smarte“ Features abheben konnte. Mit der Series 2 zwei legt der Hersteller aus New York nun nach.

„Ein smarter Koffer? Das braucht doch keiner…“

Die Frage danach, ob man etwas braucht stellt sich quasi bei jedem Gadget, eben auch bei den Bluesmart Koffern.

Da die Crowdfunding Kampagne der Series 1 Koffer aber zu einem Verkauf von über 40 000 Gepäckstücken führte, kann man auf jeden Fall davon ausgehen, dass die Koffer deutlich mehr sind als nur Stauraum.

Ein Resultat der ersten Crowdfunding Runde ist auch, dass es sich bei Bluesmart nun, ganz im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern, um einen etablierten Hersteller handelt und man nicht Angst haben muss, dass sein Produkt nie umgesetzt wird.

Was können die Koffer nun?

Insgesamt können die Koffer nichts, was man sonst nicht auch könnte. Allerdings vereinen sie viele nützliche Funktionen in einem Produkt, was sie für Anwender attraktiv machen könnte.

So kann man zum Beispiel den Koffer überall wo man Mobilfunkempfang hat kostenlos orten, dank GPS und 3G Tracking.

Bluesmart Series 2 Orten

Auch eine Waage ist eingebaut, welche einen per App beim Kofferpacken darauf aufmerksam macht, ob man das zugelassene Maximalgewicht überschreitet. Dabei bezieht die App auch ein, mit welcher Airline man fliegt.

An Schlösser wurde ebenfalls gedacht. Gelange diese außer Reichweite des Handys, verschließen sie den Koffer automatisch.

Sogar eine Powerbank ist in den Bluesmart Koffer eingebaut.

Bluesmart Series 2 Laden

Weitere Gepäckstücke

Bluesmart hat neben zwei Koffern in unterschiedlichen Größen auch eine Laptop Tasche und einen Beutel für den Reisepass im Angebot.

Die Laptop Tasche verfügt auch über eine Powerbank, ist per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und darauf ausgelegt bei den Security Checks am Flughafen möglichst wenig Stress zu bereiten.

Der Beutel für den Reisepass ist auch per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und macht einen, wie die Laptop Tasche oder auch der Volterman, per App darauf aufmerksam, wenn die Verbindung zum Handy unterbrochen wurde bzw. man die Tasche/ den Beutel verloren/ zurückgelassen hat.

Die App

Die Bluesmart Series 2 App ist nicht nur Dreh- und Angelpunkt für alle Bluesmart Produkte, sondern kann auch Informationen zur Reise liefern, wenn zum Beispiel ein Gate oder eine Abflugzeit geändert wurde.

Preis

Bluesmart Gepäckstücke sind nicht ganz billig, allerdings sind sie im Rahmen der Indiegogo Kampagne um rund 50% reduziert.

Was meint ihr, braucht es smarte Gepäckstücke?

Bilder: Hersteller

Bluesmart - Smart Luggage
Bluesmart - Smart Luggage
Entwickler: Bluesmart
Preis: Kostenlos
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
  • Bluesmart - Smart Luggage Screenshot
Bluesmart - Connected Carry-on
Bluesmart - Connected Carry-on
Entwickler: Bluesmart Inc.
Preis: Kostenlos
  • Bluesmart - Connected Carry-on Screenshot
  • Bluesmart - Connected Carry-on Screenshot
  • Bluesmart - Connected Carry-on Screenshot
  • Bluesmart - Connected Carry-on Screenshot
  • Bluesmart - Connected Carry-on Screenshot